Gartenbauverein Steele-Mitte e.V.

Die Homepage des Kleingartenvereins GBV Steele-Mitte e.V.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Draußen ist es nass, kalt und rutschig? Glatteis? Und nun der Knaller ... Ihr müsst zum Garten und habt keine eisfesten Winterschuhe zur Hand?


    Hier ein Tipp, damit ihr ohne gebrochene Knochen gesund über den Asphalt kommt: Zieht über den Spitzen eurer Schuhe entweder ein Einweggummiband (diese Dicken) oder als Tipp der Tipse ^^ ... Trockene Wollsocken. Zieht diese einfach über den Schuhspitzen.


    Ja, das sieht wirklich blöd aus. Aber ... Noch viel blöder ist der Klatscher auf dem Po oder ein gebrochenes Bein.


    Hals und Beinbruch
  • Alle Jahre wieder ... und hier zum ersten Mal: Der digitale Adventskalender unserer Homepage.


    Ab dem 1.Dezember können registrierte Forenbenutzer jeden Tag bis Weihnachten ein Adventskalendertürchen öffnen. Dahinter verbergen sich lustige Videos oder Bildchen oder auch die eine oder andere Geschichte rund um die Weihnachtszeit. Das ganze soll lediglich der guten Unterhaltung, bzw. als kleines Gimmick verstanden werden. Den Weg zum Adventskalender findet Ihr oben in der Menüleiste. Schokolade spuckt der Kalender noch nicht aus ... aber wer weiß, vielleicht kann er ja in zehn Jahren Euren Schokoladen-3D-Drucker ansteuern.

    Viel Spaß



    Update: Weihnachten ist vorbei und ich hoffe, ihr alle hattet schöne und friedliche Weihnachten. Der Adventskalender wandert nun wieder in den Keller und erwartet euch im nächstem Jahr mit neuen Überraschungen. Euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017.




    P.S. Gerne könnt ihr hier über die Kommentarfunktion zur Nachricht etwas zum Adventskalender sagen. Wie gut kommen solche Spielereien bei euch an?
  • Einladung zur Gruppenversammlung der Gruppe Schönscheidtstraße

    Datum: Donnerstag, den 17.11.2016
    Uhrzeit: 18.30 Uhr
    Ort: Vereinsheim Isinger Berg

    Tagesordnung: 1. Bericht des Vorstandes, 2. Bericht des Obmanns, 3. Wahl des Obmanns, 4. Verschiedenes


    Anträge zur Tagesordnung (Regelungsbedarf/Probleme) können dem Obmann übergeben werden. Originalaushang: Siehe Dateianhang. Zur vergrößerten Ansicht, auf das Vorschaubild klicken.

  • Am Samstag, den 12.11.2016 von 9.00 bis 12 Uhr werden in allen Gartengruppen Gemeinschaftsarbeiten durchgeführt. Gleichzeitig werden die Strom- und Wasserzähler abgelesen. Das Wasser wird anschließend in allen Anlagen abgedreht.

    Wer an diesem Tag verhindert ist, möchte bitte seinem Obmann vorab die entsprechenden Daten mitteilen. Bei Nichterscheinen wird eine Pflichtstundengebühr erhoben.

    Den Original-Aushang: Siehe Dateianhang
    (zum Vergrößern auf das Vorschaubild klicken)

  • Der Herbst ist da ... zumindest jetzt offiziell, denn gefühlt war er ja bereits im August schon eingetroffen. Der 22. September ist der kalendarische Herbstanfang, die Tage werden kürzer, die Nächte kälter, Laub fällt von den Bäumen, die Gänse fliegen gen Süden, das Wasser wird bald in den Gärten abgestellt und die letzten Sonnenblumen verblühen.


    Vom Stand unserer Sonne hängt ganz offiziell der Start dieser Jahreszeit ab, denn um genau 16.21 Uhr durchquert sie den Himmelsäquator und Tag und Nacht sind dann genau gleich lang - und zwar überall. Der Begriff "Tag-und-Nacht-Gleiche" stammt genau daher. Mit jeden weiteren Tag werden die Tage auf der Nordhalbkugel (das sind u.a. wir) um rund 5min kürzer und die Nächte entsprechend länger. Die Australier auf der Südhalbkugel hingegen feiern den Frühling, denn wenn bei uns im Dezember und Januar Schnee fällt, ist bei ihnen der Sommer angekommen; und genau deswegen werden die Tage dort ab heute täglich 5min länger sein.

    In sechs Monaten wendet sich das Blatt wieder. Wir fegen und saugen das restliche Laub weg, pflanzen die ersten Sonnenblumen, beobachten die ersten Hummeln bei ihrem Morgenrundflug, die Schnattergänse kommen zurück, Storche bauen Nester, der wunderbare Gesang unserer heimischen Vögel weckt uns schon um vier Uhr morgens mit der lieblichen Nachtigal. Ein paar Wochen später stöhnen die ersten unter uns überm Sonnenbrand - vorausgesetzt wir haben endlich wieder Sommer - und in Australien beginnt dann ab März deren Herbst und wenige Monate danach der australische eiskalte Juni-Juli-August-Winter, ein Winter wo man zwischen 20 und 30 Grad fast erfriert -_*




    Kleiner Tipp: Lasst ein paar Laubhäufchen für unsere Igel liegen, sie benötigen diese für ihren Winterschlaf; im Frühling danken sie euch dafür indem sie ein paar Nacktschnecken aussaugen.




    Gruß Falke // Michael
  • Regelmäßige Besucher erkennen sofort, dass die Homepage aufgehübscht, bzw. mit einem neuen Standard-Stil versehen wurde. Der bisherige wird in Kürze neben weiteren Farbvarianten als optionaler Stil zur Verfügung stehen. Registrierte Forenmitglieder können sich dann in ihren Einstellungen den Stil auswählen, der ihnen am ehesten zusagt; neben blau und grau steht bald auch ein schlichtes grün zur Auswahl.


    Desweiteren findet ihr auf verschiedenen Seiten der Homepage eine "Schon gewusst ..."-Box, mit teilweise nützlichen und wissenswerten, interessanten Inhalten, machnmal aber auch einfach nur mit witzigen Weisheiten.





    Werbt bei Euren Freunden, Freundesfreunden, Vereinkumpels, Parzellennachbarn für die Homepage und das Forum.
  • Beim "Politischen Frühschoppen" im Vereinshaus war der essener OB Kufen zu Gast und stellte sich ein paar Fragen vom Verein. Mehr zum Thema findet ihr im internen Forenbereich.




    Noch keinen Zugang zum "Internen Vereinsforum"? Lasse dich freischalten! Registrieren, dem Vorstand Bescheid geben, er gibt mir Bescheid, ich schalte frei.
  • Statistik

    28 News in 3 Kategorien (0.03 News pro Tag) - 1 Kommentar